EN | DE

INFOS

Email-Kontakt: Shop: shop@withfullforce.de
Email-Kontakt: allgemeine Infos: info@withfullforce.de
Infoline: 0371 91855702
Faxbestellung: 0371 5604610

NEWSLETTER

Senden

Es macht keinen Sinn, sich für einen Auftritt zu bewerben. Es gibt keine freien Plätze, und für eventuelle Absagen oder Nichtzustandekommen des Deals haben wir bereits viele Bands in der Warteschleife.
13.05.2017 Bad Kötzting - Flash / X-TRA
13.05.2017 München - Born To Rock
13.05.2017 Erlangen - New Force
24.05.2017 Stuttgart - LKA Longhorn
24.05.2017 Cottbus - Glad House
26.05.2017 Leipzig - Hellraiser
27.05.2017 Sinsheim - Music Pub Express
27.05.2017 Riesa - OJH Riesa
02.06.2017 Jena - Café Wagner
03.06.2017 Oldenburg - Metro
10.06.2017 Rottenburg - Juha Klause
10.06.2017 Chemnitz - Subway To Peter
10.06.2017 Eisleben - Molotow Club Keller
13.06.2017 Dresden - Chemiefabrik
14.06.2017 Essen - Turock
15.06.2017 Berlin - Sage Club / Rock at Sage
16.06.2017 Zwickau - Spare Time Bar
16.06.2017 Hamburg - Logo
17.06.2017 Augsburg - Rockfabrik
17.06.2017 Hildesheim - Bootschaft
17.06.2017 Gräfenhainichen - Makonde Music Location

Es gilt das Jugendschutzgesetz:
Gäste unter 16 Jahren haben nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten (Eltern oder von denen schriftlich bevollmächtigte Person über 18 Jahre) Zutritt zum Konzertgelände. Gäste unter 18 haben nur bis 24 Uhr Zutritt, falls sie nicht in Begleitung eines Erziehungsberechtigten sind.
Zugehöriges PDF-Formular HIER.
ANFAHRT MIT DEM AUTO:
Autobahn A9 Abfahrt Dessau Ost
B 185 (L131) Richtung Oranienbaum In Oranienbaum rechts B107 Richtung Gräfenhainichen
Zwischen Jüdenberg und Gräfenhainichen links nach Ferropolis abbiegen (Ferropolis ist ab der Autobahnabfahrt ausgeschildert)

Adresse fürs Navi: Ferropolisstraße 1, 06773 Gräfenhainichen

Achtung:
Bitte bringt Geduld mit, falls es zu Staus kommt, wir bemühen uns, Euch schnell aufs Gelände zu bekommen. Bitte Eintrittskarten bei der Einfahrt zur Sichtkontrolle bereithalten und Parktickets auf die Frontscheibe aufkleben, damit alles schneller geht.

ANFAHRT MIT DEM ZUG:
Bis Bahnhof Dessau und Gräfenhainichen.
Von den Bahnhöfen Dessau und Gräfenhainichen bringen Euch Festivalshuttle-Busse direkt aufs Festival-Campinggelände und Sonntag nach dem Festival zurück zu den Bahnhöfen.
Der Transfer- und Gelände-Shuttle kostet einmalig bei Ankunft 5,00 Euro. Ihr bekommt ein entsprechendes Bändchen, mit dem ihr den Shuttle die gesamte Festivalzeit nutzen könnt. Genaue Shuttlezeiten stehen noch nicht fest.

FLUGZEUG:
Nächster Flughafen: Leipzig/Halle (LEJ)
Der Flughafen liegt ca. 70 Kilometer von Ferropolis entfernt. Von da ab bequem mit dem Zug oder PKW zum Festivalgelände. Der Flughafen Leipzig/Halle wird von einigen Low Cost-Carriers angeflogen und bietet innerdeutsche Direktverbindungen von: - Dortmund
- Düsseldorf
- Köln/Bonn
- Frankfurt/Main
- Nürnberg
- Stuttgart
- München
Weitere Informationen auf der Website des Flughafens Leipzig/Halle.
Vorverkauf über unseren Onlineshop bis 15.05. (Ausland), 04.06. (bei Vorkasse) bzw. 11.06. (bei Nachnahme + PayPal).
Wir verschicken Originaltickets!

Preise vor Ort: stehen noch nicht fest.

Motorräder, Wohnanhänger und sonstige Anhänger benötigen kein extra Parkticket.

Tageskarten:
Die Tageskarten gelten an dem jeweiligen Tag für das Programm auf allen Bühnen inklusive dem darauffolgenden Nachtprogramm auf der Zeltbühne. Die Tageskarten werden beim Betreten des Konzertgeländes entwertet. Ein zwischenzeitiges Verlassen des Konzertgeländes ist nicht möglich. Für Tagesgäste ist Camping nicht möglich! Es werden keine Kartenreservierungen entgegengenommen. Es wird genügend Tageskarten geben.

Es wird ein spezieller Tagesparkplatz auf dem Gelände eingerichtet.
Das Campinggelände ist von Mittwoch 21.06. 15.00 Uhr bis Sonntag 25.06. 12.00 Uhr geöffnet. Camping ist nur für Inhaber von Weekendtickets möglich. Zelte dürfen nur auf den ausgewiesenen Campingplätzen aufgestellt werden. Eine Platzreservierung ist nicht möglich. Camping mit Kfz am Zelt ist auf allen Campingplätzen außer auf dem Green-Camp möglich. KFz über 3.5 Tonnen, Wohnmobile und -wagen dürfen ausschließlich die auf den im Lageplan ausgewiesenen Campingplätze (Yellow- & Orange-Camp) gemeinsam mit anderen PKW nutzen.
Bitte sprecht Euch vorher ab, welches Camp Ihr nutzen wollt, wenn Ihr gemeinsam mit Euren PKW Freunden auf den entsprechenden Campingplätzen stehen wollt.
WICHTIG: Das Befahren der Campingplätze ist ausschließlich und einmalig zur Anreise gestattet, ein Umparken während des Festivals ist NICHT möglich. Beim Verlassen des Campinggeländes verliert die Parkvignette Ihre Gültigkeit.

Campingplan WFF 2017
Festivals verursachen durch die Individualanreise mit PKW ein hohes Verkehrsaufkommen und damit einen hohen CO²-Ausstoß. Wir bekommen von Euch immer wieder Anfragen nach einem nachhaltigeren Umgang mit Ressourcen. Daher bieten wir Euch in Ferropolis ab sofort unser „Green Camp“ Areal an. Auf dieser Campingfläche sind Fahrzeuge, Wohnanhänger und Generatoren untersagt.

Eure Vorteile Green-Camp:
- Kürzeste Distanz zum Festivalgelände
- Direkter Zugang zu Badebuchten am Green Camping Gelände
- Kostenlose An- und Abreise mit dem WFF-Festival-Shuttle von den Bahnhöfen Dessau & Gräfenhainichen

Um die Vorteile unseres Green-Camp nutzen zu können, müsst Ihr bitte das folgende Onlineformular ausfüllen: Green-Camp Formular
Bitte beachtet, dass auch die Anmeldung einer gesamten Reisegruppe möglich ist! Hierfür benötigen wir die genaue Personenzahl und die Anzahl der Zelte, da der Platz auf dem Green Camping Gelände limitiert ist! Die Angabe einer Ticketnummer ist für eine Gruppenanmeldung ausreichend.
Vor Ort habt Ihr die Möglichkeit, an den Kassen für nur 5,00 Euro ein „WFF-Festival-Shuttle“ - Bändchen zu erwerben. Mit diesem Bändchen könnt Ihr den WFF-Festival-Shuttle während der gesamten Festivalzeit nutzen.
Es handelt sich um Linien-Busse, die Euch aus dem Stadtverkehr bekannt sind. Zu den Festivalzeiten bis zum Ende des Bühnenprogramms am Sonntagmorgen 04.00 Uhr fahren diese Busse in Rotation zwischen dem Festivalgelände und den Haltestellen der Campingplätze. Die An- und Abreise von den Bahnhöfen Dessau & Gräfenhainichen mit dem WFF-Festival-Shuttle ist für unsere Besucher kostenlos. Genaue Shuttlezeiten werden demnächst bekanntgegeben.
Bitte beachtet, dass Behältnisse aus Glas auf dem gesamten Festivalgelände (Konzert- und Campinggelände) nicht gestattet sind, wir bitten um Euer Verständnis.

Es wird ein eigenes, als WFF Mitarbeiter gekennzeichnetes Reinigungspersonal eingesetzt, um Euch ein noch besseres und sauberes Feeling zu verschaffen. Ihr als Festivalbesucher seid berechtigt ausschließlich Euer selbst mitgebrachtes Eigentum, Dosen, Flaschen und andere Gegenstände bei Abreise auch wieder mit vom Gelände zu nehmen. Das Sammeln von Pfandflaschen, Pfanddosen, anderen Pfandbehältnissen, stehen gelassen Zelten oder anderen auf dem Veranstaltungsgelände verbliebenen Gegenständen ist den Besuchern vor, während und nach der Veranstaltung nicht gestattet und NUR dem vom Veranstalter autorisierten und gekennzeichnetem Reinigungspersonal vorbehalten! Bei Zuwiderhandlung erfolgt eine polizeiliche Anzeige, der Einzug der Gegenstände und Verweis vom Gelände ohne Rückerstattung des Eintrittspreises.
Generell (also überall, auch auf dem Campingplatz) verboten:
- jegliche Behältnisse aus Glas (also auch Flaschen!),
- Waffen jeglicher Art
- pyrotechnische Erzeugnisse, Fackeln
- Brandbeschleuniger
- verbotene, verfassungsfeindliche und/oder indizierte Symbole/Schriftzüge/Darstellungen
- Gasflaschen, welche nicht fest in Wohnmobilen verbaut sind (ausgenommen Campingkocher bis 0,5 Liter)
- Sperrmüll und sperrige Gegenstände
- Trockeneis
- sonstige gefährliche Gegenstände
- Tiere jeglicher Art (also auch Hunde)
Für Camping=Weekend-Ticket-Besitzer ist bei Anreise das Mitbringen von Speisen und Getränken ohne Limit gestattet. Grillen ist mit handelsüblichen (d.h. geprüften) Geräten erlaubt.

Es ist untersagt, neben o.g. Gegenständen Speisen, Getränke, professionelle Foto-, Film- und Tonaufnahmegeräte sowie sonstige gefährliche bzw. sperrige Gegenstände auf das Konzertgelände mitzunehmen.

Der Veranstalter kann Besuchern mit verbotswidrig mitgeführten Dingen den Eintritt verweigern bzw. derartige Dinge beschlagnahmen. Straftaten werden sofort zur Anzeige gebracht.
Und wie alle Jahre wollen wir an dieser Stelle auch nicht versäumen, den Intoleranten, Nazis und Rassisten zu sagen: IHR HABT HIER NICHTS ZU SUCHEN, IHR KÖNNT UND SOLLT ZUHAUSE BLEIBEN! Klamotten der Marke THOR STEINAR werden ebenfalls nicht geduldet. Wir sind ein tolerantes Festival Gleichgesinnter und wollen das auch bleiben.
Allseitige und vielfältige Versorgung mit Speisen und Getränken zu humanen Preisen.
Wasserstellen, WCs, Duschen, Waschgelegenheiten, Mobiltoiletten.
Große Händlermeile mit Tonträgern, Klamotten, Schmuck usw.
Denkt an Mückenschutz, Sonnencreme sowie wetterfeste Kleidung – keiner weiß, wie das Wetter wird.

Bitte lest die AGBs aufmerksam und beachtet diese unbedingt.

Wir wünschen Euch schon mal eine gute Anfahrt und viel Spaß! Feiert Party und bleibt sauber! Vermeidet Ärger und Stress. Falls es doch Probleme geben sollte, wendet Euch an die Security, die Leute in den Info-Containern oder ruft die Hotline 0371 91855702 an.

Bringt gute Laune mit und lasst uns gemeinsam ein unvergessliches, friedliches 24. WFF feiern. Wir und die Stadt aus Eisen freuen uns auf Euch!!!

Euer WFF Team